Die Redemptoristen

Der Orden der Redemptoristen, offizieller Name: Kongregation des Heiligsten Erlösers, wurde 1732 von Alfons von Liguori (1696-1787) im Königreich Neapel gegründet, um durch Volksmissionen der sozial schwachen und seelsorglich vernachlässigten Landbevölkerung des Königreichs zu helfen.
Daraus erwuchs im Laufe der Zeit die allgemeine Zielsetzung des Ordens: Missionarische Seelsorge.

Weitere Informationen über die Kongregation der Redemptoristen in Deutschland finden Sie auf den Internetseiten der deutschsprachigen Provinzen.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken